Bernd Liebisch

In die Komplexität unserer Zeit reiht sich die inflationäre Verwendung von Glas als Baustoff ein. Schon in jedem Supermarkt lassen uns optische Transparenzen und Spiegelungen eine Vielzahl von Lebenswelten gleichzeitig wahrnehmen, vielleicht in einem neuen Gesamtklang erleben. Alle meine Aufnahmen sind ohne jegliche nachträgliche Überlagerung entstanden.
Vita:
Bernd Liebisch
1963 geboren in Aschaffenburg
1983 Abitur mit LK-Kunst
         am Friedrich-Dessauer-Gymnasium-Aschaffenburg
         Lehrer : Bernd Krebs , Gunter Ullrich
1989 Dipl. Kunsttherapeut ( FH )
         an der Freien-Kunst-Studienstätte-Ottersberg
1999 Kunstpreis der Raiffeisenbanken / Kreis Aschaffenburg
        Beitritt : Berufsverband-Bildender-Künstler / Unterfranken
2004 staatl. gepr. Altenpfleger
2020 Kunstpreis + Publikumspreis der Stadt Maktheidenfeld