Peter Schnerring

Meine Holzskulpturen
Unsere einheimischen Obstbäume haben ganz individuell ge- wachsenen Strukturen, einzigartige Maserungen, Astlöcher und unverwechselbar Stammformen. Diese herauszuarbeiten, die ei- gene Form und den ganz eigenen Charakter der Skulptur sichtbar werden zu lassen, treiben mich an.
Bilder werden betrachtet. Musik wird gehört. Meine Holzskulptu- ren wollen gefühlt werden. Kein Video und kein Bild, können das Gefühl vermitteln, es mit den eigenen Händen zu berühren. Denn auch dann vermittelt jedes Kunstwerk seinen ganz eigenen Cha- rakter. Es zu fühlen soll auch dazu führen, sich nur auf eines zu konzentrieren: Das Hier und Jetzt. Denn was im Leben zählt, ist der Moment. Die Arbeit mit den Hölzern, Bäumen und Skulptu- ren hat etwas sehr Meditatives. Die Zeit zu vergessen und ganz im Prozess der Gestaltung aufzugehen sind für mich wunderbare Stunden.

zur Person
Seit 2014 habe ich die Holzkunst für mich entdeckt. Da ich aus ei- ner Landwirtschaftsfamilie komme, habe die Naturverbundenheit quasi schon von zu Hause mitbekommen. Dies spiegelt sich nun auch in meiner Liebe zur „Holzkunst“, unseren hiesigen Streu- obstbäumen und dem schöpferischen Prozess, daraus Holz- skulpturen zu machen, wieder. Durch meine Arbeit bekommen die einheimischen Obstbäume als Skulpturen ein zweites Leben, sozusagen nach ihrer „aktiven“ Zeit.Angaben

Kontakt: peterschnerring@aol.com Seeweg 66 – Haldenhof 72660 Beuren